Freitag, 30. März 2012

Neulich in der (ehemaligen) Stammdisko...

Letzte Woche war ich mit meiner langjährigen Freundin und Mitbewohnerin Anke in unserer Heimatstadt unterwegs. Wir dachten es wäre eine gute Idee mal wieder in den Diskos vorbeizuschauen, in denen wir früher immer waren.

Also sind wir erstmal eine halbe Stunde nach Eichstätt gefahren, wo eine ganz besondere Disko zu finden ist, in der es früher jeden Samstag Mottoparties gab. Sagen wir es so: 5 Minuten haben gereicht, um zu merken, dass die guten alten Zeiten vorbei sind. Komische Teenager die Jumpstylen, Spontane-Epilepsie-erregende-Musik, und der Geruch von Ihr-seid-zu-alt-dafür in der Luft. Also sind wir wieder zurück gefahren und haben unsere eigentliche Stammdisko abgecheckt. Es war ... ganz lustig und fast so wie früher.


Besonders in Erinnerung geblieben ist dieser eine denkwürdige Moment, als ich unbeabsichtigt einen Witz gemacht hab und dann von der Genialität regelrecht umgehauen wurde. 
Ist es falsch über seine eigenen Witze zu lachen? Ich meine nicht. :D

Noody.

Kommentare:

  1. :D nein ist es nicht. ich lache ständig über meine eigenen witze bzw. kopfkinofilmchen. besonders wenn diverse comicideen durch mein hirn flackern ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kopfkino, bestes Kino. Und ich muss dann immer noch mehr lachen, wenn ich dann die irritierten Gesichter der anderen Leute seh. :D

      Löschen