Dienstag, 12. Juni 2012

#nowsheisaman

Hallo miteinander!

Hier nun mein Nachtrag zum Comicsalon Erlangen 2012. Ich hab die letzten Tage im Bett verbracht, nichts gemacht, meinen Ganzkörpermuskelkater überwunden und mein Messetagebuch ge-inkt (oder so ähnlich). Hier nun voll regeneriert meine persönliche Zeichenausbeute:

#1 Hypnoblume:
Strichnin, das Comicmagazin der Augsburger Hs hatte auf dem CSE2012 einen Stand, an dem ich zwei mal eineinhalb Stunden Schicht hatte, einige Hefte signieren durfte und in der restlichen Zeit von einer Blume am gegenüberliegenden Stand hypnotisiert wurde, die sich ganz, gaaaaanz langsam bewegen konnte.


#2 Pummel Cosplay:
CSE12 war ja meine erste (coole) Messe-Erfahrung und somit auch mein erster Kontakt mit der deutschen Cosplay-Szene. Ich bin großer Fan von Verkleidungen und schau mir auch sehr gerne gute Kostüme an. Wenn ich nähen könnte hät ich auch bestimmt schonmal mitgemacht. Ich fand es aber erschreckend wieviele Leute sich die falschen Kostüme für ihren Typ ausgesucht haben. Das soll jetzt nicht gemein oder arrogant wirken, aber ich würde mich halt auch nicht als Rubeus Hagrid, Xena oder Elrond verkleiden. Mädls, das muss doch zu eurem Typ passen! Sailor Moon sieht auf der Zeichnung leider nicht richtig pummelig aus, was daran liegt, dass auch das Modell nicht pummelig, sondern eher bullig war.Es liegt nicht daran, dass ich müde war und nur manchmal zeichnen kann... wer was anderes behauptet ist ein Bieber-Fan.


#3 Fetz'n Abschluss-Abschieß-Party
Am Samstag war die große Verlagspartey, auf der viele tolle Comicmenschen waren (*fangirlmode on* wie zum Beispiel der Flix und Joscha Sauer *fangirlmode off*). Es wurde hard geparty-ed bis ungefähr 3 Uhr morgens. Dann gab es einen abrupten Wechsel von Krawall und Remidemi zu klassischer Musik, was jedoch die junge Webcomicszene nicht mal ein BISSCHEN davon abgehalten hat gnadenlos weiter zu rocken, zu pogen und sogar zu stagediven. Das sah dann ungefähr so aus.
Es ist kaum in Worte zu fassen, wie lächerlich es aussieht wenn ca. 15 Menschen zu klassischer Musik abrocken. Hier also mein Versuch das in Comicform darzustellen. (mit dabei [annähernd von links nach rechts].: Jeff, Jaroo, Marianne, Otto, Marius und Haiko, Tim, Schlogger, Adrian, Kleerina et moi)



Puh, die letzten 4 Tage waren megaawesome und ich möchte mich bei all den netten Menschen bedanken, die ich kennen gelernt hab und die mich so nett in ihrer Mitte aufgenommen haben. 
Allen voran natürlich der chaotischen Gruppe um Jeff und Marianne, bei denen wir pennen, Super Mario zocken und Pfannkuchen mit Essstäbchen essen durften!!! <3 
All meine Liebe nur für euch!

Herzlichst,
das Schmoody.


Kommentare:

  1. Fantastisch! xD
    Sehr schön getroffen hast du's.
    ...btw. jene Anti-Rausschmeißertanzeinlage hab ich übrigens auf Video gebannt.. wir die Tage hochgeladen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG, ich frooooi mich schon!! :DD

      Danke" :> Aber NIE wieder so viele Menschen in einem Panel. Das hat länger gedauert, als erwartet. :B

      Löschen
    2. Es ist dafür vielleicht das schönste Panel aller Nachbetrachtungen bisher. :)

      Löschen
    3. Yay! Dann hat's sich ja gelohnt. ;D

      Löschen
    4. Dem schließ ich mich an! Sehr geil geworden! (da graut es mir schon vor der sicherlich nicht ganz so schmeichelhaften, knallharten Realität eines Videos ^^')

      Löschen
    5. Haha, da bin ich mal gespannt drauf! Die Tanzpanels sind jedenfalls klasse!

      Löschen
  2. Gerne wieder und danke auch. Diese Nachbetrachtungen sind alle so charmant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die machen einen gleich ganz nostalgisch. u_u, dabei ist es grad mal zwei Tage her.

      Löschen
  3. Das ist so super getroffen. Du kannst auch gern mal wieder bei uns wohnen. :)
    War wirklich schön dich kennenzulernen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yuchee! Ich bin in zwei Jahren bestimmt wieder dabei! Fands auch sooo toll euch alle kennen zu lernen. :> Wie gesagt, es war einfach megaawesome!

      Löschen
  4. aii was toll! Ich wäre auch gerne da gewesen ._.

    AntwortenLöschen
  5. wie wir tanzen, völlig mondo :D
    aber meine schuhe hätte ich zum kuschelrock-pogo nicht ausziehen sollen, mir tun jetzt noch die füße weh :P

    AntwortenLöschen
  6. meeeh, du erinnerst mich an meinen comicsalon-entzug! muss endlich wieder einen comic zeichnen. >__<
    (das letzte bild ist EPISCH!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab deinen comic über thors haare in irgendeiner zeitschrift gesehen (schon vergessen in welcher) und mich sehr darüber gefreut. :D du warst also im herzen dabei!

      Löschen